www.daskulturgewaechshaus.de
2017, 21.10.
http://www.daskulturgewaechshaus.de/2017-21-10-.html

© 2017 www.daskulturgewaechshaus.de
http://www.daskulturgewaechshaus.de

Tim O'Shea

Tim stammt aus Killarney im Südwesten Irlands. Seit den späten 1980ern hat er sowohl solo gespielt, als auch in verschiedenen Bands. Tim's Repertoire reicht von der traditionellen Tanzmusik seiner Heimat Sliabh Luachra & West Kerry zu den Liedern irischer und schottischer Künstler wie Jimmy McCarthy, Paul Brady, Dick Gaughan und Andy M. Stewart.

Tim tourte bereits in den USA, Neuseeland und in Europa. Seit 1992 ist Tim jährlich auf Deutschland-Tour mit CIAR, GREEN LANE und BRICêN. Sie spielten auf etlichen Irish music Festivals, und traten als Vorgruppe zur Superfolkband Altan, Delores Keane (ex De Dannan), Sharon Shannon, De Dannan, Marie Breatnach (ex Riverdance), Karan Casey (ex Solas), Dervish und Lunasa. 1995 gastierte Tim auf dem zweiten Album von "Monks of the Screw" (traditionelle Musikgruppe aus Sliabh Luachra). 

Im Jahr 2004 nahm Tim seine zweite Studio-CD "The Lake of Learning" auf. Vertreten sind vier Rohrblattinstrumente sowie Fiddle, Gitarre und Gesang. Das Album ist interessant und einzigartig, und bleibt dennoch treu zu den Traditionen der Irischen Musik. Die Launch der neuen Studio CD 'Lake of Learning' fand am 29. Februar 2004 während des Gathering Festivals statt. Auf den Album treffen sich vier Ried-Instrumente: Uilleann Pipes, Akkordean, Koncertina und Klarinette. Tim bringt zwei Eigenkompositionen, ein Lied und ein Instrumentalstück zu Gehör; und mit Tanzmusik aus Sliabh Luachra und Co. Clare bietet dieses Album etwas für jeden Geschmack. Wie ein Kritiker beschreibt: "Es ist echte Musik, so wie sie sein sollte "Echte Musik von echten Musikern." Irish Examiner 13/05/04.

Tim O'Shea & Friends